logo
Galerie für zeitgenössische Kunst im historischen "Stadtwirtshaus" im Herzen der Altstadt von
Hanau - Steinheim







Galerie
Termine
Ausstellung
Künstler

Impressum
Einladung

Nachlese

 Ausstellung:     

  


Haus und Hof

Friederike Dammermann, Malerei
Wilma Roth, Plastiken

Vernissage 29.April 2017 um 19 Uhr

Die Ausstellung endet am 5. Juni 2017


Mit der Ausstellung "Haus und Hof", mit Bildern von Friederike Dammermann und Plastiken von
Wilma Roth feiert die Galerie am Platz des Friedens in der Altstadt von Hanau - Steinheim ihr
10 - jähriges Bestehen.
Vernissage ist am Samstag, den 29. April 2017 um 19 Uhr
Ausstellungsdauer: 29. April bis 5. Juni 2017
Öffnungszeiten: Freitag, Samstag, Sonntag, 15 - 19 Uhr


Eine, wie gerade eben abgestellte Einkaufstüte, Küchengeräte, Frauen in Gummistiefeln, Teekannen mit Charakter und Hühner in Pullundern ….. alles was sich so in "Haus und Hof" sammelt, Gewöhnliches und Ungewöhnliches hat die beiden Künstlerinnen Friederike Dammermann aus Flensburg und Wilma Roth aus Hanau zu ihrer gemeinsamen Ausstellung in der Galerie am Platz des Friedens angeregt.

                             

Die Malerin und Illustratorin Friederike Dammermann findet ihre Themen direkt dort, wo sie lebt. Mit spielerischer Leichtigkeit gelingt es ihr, farbige Flächen und kraftvolle Linien miteinander zu kombinieren und die Schönheit des Alltäglichen ausdrucksstark und frei in ihren Bildern festzuhalten. Sie arbeitet mit Acryl und Farbstiften und verwendet collageartig verschiedenste gemusterte Papiere und Stoffschnipsel. Ihre Bilder wirken durch die zugleich kraftvolle und verspielte Darstellungsweise vielschichtig und authentisch. Eine alte Gießkanne weckt beim Betrachter unweigerlich Erinnerungen an den letzten Frühling: die feuchte Erde, die ersten zarten Knospen und die frische Luft ….. während gestapelte Tassen und charaktervolle Teekannen einen gemütlichen Nachmittag zu versprechen scheinen.

                       

Wilma Roth arbeitet mit Pappmaché, Beton und Ton und kombiniert ihre Arbeiten gern mit Textilem und allem was sich so im Alltag finden lässt. In ihren originellen Arbeiten konzentriert sie sich auf die Bewohner von "Haus und Hof". Frech modellierte, charaktervolle Frauen und Männer in der Lebensmitte entspannen sich in Saucieren und Schöpflöffeln; menschliche und tierische Familienmitglieder finden sich in verschiedenen "Tierhaltungen" zusammen. Ihre Hühner aus grobem Pappmaché tragen stolz maßgefertigte Pullunder und Westen. Und auch ein paar neugierige Hausmäuse und Hofratten bereichern die Ausstellung.


Mit dieser Ausstellung feiern Wilma Roth und Detlef  Weygand das 10 - jährige Bestehen ihrer Galerie. Seit der Eröffnung im Juni 2007 hat das Paar die Arbeiten von über 100 deutschen und ausländischen Künstlerinnen und Künstlern in 25 Ausstellungen präsentiert und ihre Räume für Kunstkurse und andere kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung gestellt. Sie freuen sich auf weitere, spannende Ausstellungen.








Presse
Newsletter
Anfahrt
Kontakt
Vernissage
Links
home